Seiteninhalt

Dassower Chronik


Titelbild Chronik

Die Dassower Chronik wurde anlässlich des 800-jährigem Stadtjubiläum 2019 veröffentlicht. Sie wurde von einem zehnköpfigen Autorenkollektiv (Hobbychronisten) geschrieben.

In der Chronik findet man zuerst einen chronologischen Überblick aus 800 Jahren Dassow und dann den thematischen Teil auf knapp 300 Seiten mit der Entwicklung Dassows in kurzweilig zu lesenden Geschichten, die von der urkundlichen Ersterwähnung im Jahre 2019 bis in die Gegenwart reichen. Die Autoren breiten dabei einen großen Fächer an Themen aus. So finden sich Beiträge zu den typischen Erwerbszweigen eines Gemeinwesens, wie der Industrie, der Landwirtschaft, der Fischerei, dem Handel und dem Gewerbe. Dem Ausbau der Verkehrswege, wie Straßen und Brücken, der Eisenbahn, der Schifffahrt usw., wird ebenfalls genügend Aufmerksamkeit geschenkt. Einen wichtigen Teil nimmt aber auch die Darstellung des religiösen Lebens durch die Jahrhunderte ein. Nicht vergessen wurden soziale Einrichtungen, wie Kindergärten, Schulen, Vereine usw. In der Chronik findet man auch zahlreiche Bilder und Abbildungen.

Der Preis der Chronik beträgt:  25,- Euro plus Versandkosten

Erhältlich ist die Dassower Chronik über:

Andrea Hinrichs:

telefonisch: 0162 6344609

per Mail: dreihinrichs@aol.com

Meinungen und Anregungen nimmt Frau Andrea Hinrichs gerne entgegen und wird sich bei Bedarf mit Ihnen in Verbindung setzen. Auch bei Fragen steht sie gerne zur Verfügung.