Seiteninhalt

Vorlage - VO/6/0029/2020  

Betreff: Beschluss zum Wirtschaftsplan 2020 der Grundstücksgesellschaft Dassow mbH
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
SB/AL/LVB:1. H.Westphal
2. H.Westphal
3. F.Lehmann
Federführend:Rechnungsprüfung Bearbeiter/-in: Westphal, Heike
Beratungsfolge:
Hauptausschuss Dassow Vorberatung
14.01.2020 
Sitzung des Hauptausschusses der Stadt Dassow      
Stadtvertretung Dassow Entscheidung
28.01.2020 
Sitzung der Stadtvertretung der Stadt Dassow      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
2020-01-14 Wirtschaftsplan 2020 + 5-jähriger Wirtschaftsplan 2020-2024 der Grundstücksgesellschaft Dassow mbH

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Der Wirtschaftsplan 2020, der Grundstücksgesellschaft Dassow mbH (GGD) wurde in der Sitzung des Aufsichtsrates und der Gesellschafterversammlung am 13.01.2020 beraten und genehmigt.

Der Erfolgsplan weißt Erträge von 569,0 T€ und Aufwendungen von -515,0, T€ auf. Daraus ergibt sich ein Jahresgewinn von 54,0 T€. Dieser Jahresgewinn dient zum Gewinnvortrag auf das Folgejahr. Der Gewinnvortrag beläuft sich auf 152.099,94 € unter Berücksichtigung des Jahresabschlusses 2018.

Im Finanzplan sind 214,0 T€ als Mittelzufluss aus der laufenden Geschäftstätigkeit ausgewiesen und ein Mittelabschluss aus der Finanzierungstätigkeit (Tilgung von Krediten und Anleihen, einschließlich Zinsen) von - 190,0 T€. Der Finanzmittelbestand wird entsprechend voraussichtlich um ca. 24,0T€ im laufenden Jahr 2020 zunehmen. Der Finanzmittelbestand wird unter der Berücksichtigung des Vorjahresbestandes sich zum 31.12.2020 somit auf ca. 354,0T€ belaufen.

 

Im Jahr 2020 ist vorgesehen kontinuierlich die Instandhaltung und Instandsetzung des Wohnungsbestandes fortzusetzen, dafür sind Im Wirtschaftsplan 54,8 T€ vorgesehen und für Modernisierungsmaßnahmen (Heizungsanlage) nochmals 35,2 T€. Ferner soll auch die Strangsanierung in den Wohngebäuden (geplant für 2020 = 9,5 T€) jährlich weitergeführt werden.

 

Im Wirtschaftsplan 2020 bis 2024 spiegelt sich die positive Entwicklung der Gesellschaft wieder. Auch für die kommenden Jahre wird mit einem Jahresüberschuss gerechnet.

Der Stand des Eigenkapitals hat sich in den letzten Jahren erheblich verbessert und beträgt voraussichtlich zum 31.12.2020 = 1.793,0 T€. Mit dem Jahresabschluss 2018 betrug die Eigenkapitalquote 38,5% mit steigender Tendenz.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Die Stadtvertretung Dassow genehmigt den Wirtschaftsplan für das Wirtschaftsjahr 2020 und den 5- jährigen Wirtschaftsplan 2020-2024 der Grundstücksgesellschaft Dassow mbH.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Verwalterentgelt 5.877,65 € jährlich bis 31.12.2020

Erlösschmälerung über 25,0 T€ bis zum 31.12.2020

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage:

Wirtschaftsplan 2020, einschließlich den Anlagen und dem 5-jährigen Wirtschaftsplan 2020 bis 2024

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 2020-01-14 Wirtschaftsplan 2020 + 5-jähriger Wirtschaftsplan 2020-2024 der Grundstücksgesellschaft Dassow mbH (10298 KB)