Seiteninhalt

Vorlage - VO/4/0776/2019  

Betreff: Satzung über den Bebauungsplan Nr. 19 "An der Schule" der Gemeinde Lüdersdorf im Ortsteil Wahrsow - hier: Entwurfs- und Auslegungsbeschluss
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
SB/AL/LVB:1. G.Kortas-Holzerland
2. A.Kopp
3. F.Lehmann
Federführend:Fachbereich IV Bearbeiter/-in: Kortas-Holzerland, Gesa
Beratungsfolge:
Bauausschuss Lüdersdorf Vorberatung
25.04.2019 
Sitzung des Bauausschusses der Gemeinde Lüdersdorf      
Gemeindevertretung Lüdersdorf Entscheidung
25.04.2019 
41. Sitzung der Gemeindevertretung Lüdersdorf geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
Abwägung TÖB Lüdersdorf - 1. Beteiligung  
B-Plan19 Entwurf A 3  
B-Plan Entwurf klein  
Begründung  
Umweltbericht  
Eingriffs- Ausgleichsbilanzierung  
Schallgutachten  
Altlastenbericht  
Altlastenbericht_Anhang1  
Altlastenbericht_Anhang2  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Der Bauausschuss Lüdersdorf hat bereits in seiner Sitzung am 02.04.2019 zum Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 19 beraten und den Beschluss über den Entwurf an die Gemeindevertretung empfohlen.

Gleichzeitig hat am 10.04.2019 ein Abstimmungstermin zum Entwurf im Amt Schönberger Land stattgefunden.

 

Im Ergebnis sind u. a. folgende Änderungen in den Entwurf eingeflossen:

-          Klarstellung bzw. Neufestlegung der Waldgrenze mit der Forstbehörde

-          Entfallen einer Maßnahmenfläche am Wald und damit Erhöhung des Ausgleichserfordernisses einschließlich Verkleinerung des Geltungsbereiches

-          Verschiebung der Planstraße A nach Süden

-          Festsetzung einer Mindestgrundstücksgröße

-          Ausnahmen des § 4 Abs. 3 BauNVO (Betriebe des Beherbergungsgewerbes, sonstige nicht störende Gewerbebetriebe, Anlagen für Verwaltungen, Gartenbaubetriebe und Tankstellen) werden ausdrücklich ausgeschlossen

-          Aufnahme von Festsetzungen bzgl. Schallschutz

-          Konkretisierung von Festsetzungen zur äußeren Gestaltung baulicher Anlagen.

 

Die Entwurfsunterlagen wurden vollständig überarbeitet und liegen der Gemeindevertretung zur Beschlussfassung für die weitere Beteiligung gem. §§ 3(2) und 4(2) BauGB vor.

 

Der Flächennutzungsplan ist im Parallelverfahren zu ändern. Hierfür ist ein gesonderter Aufstellungsbeschluss in der Gemeindevertretung erforderlich.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

  1. Die Gemeindevertretung der Gemeinde Lüdersdorf billigt den vorliegenden Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 19 Wohngebiet "An der Schule", bestehend aus Planzeichnung und Begründung inkl. Umweltbericht. Die Anlage ist Bestandteil des Beschlusses.
  2. Die Gemeindevertretung beschließt, mit dem vorliegenden Entwurf die Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 2 BauGB sowie die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 2 BauGB durchzuführen.
  3. Der Bürgermeister wird beauftragt, die Beteiligung der Öffentlichkeit ortsüblich bekannt zu machen

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

keine

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage:

Abwägungstabelle

Planzeichnung A3/A4

Begründung

Umweltbericht

Eingriffs-/ Ausgleichsbilanzierung

Schallgutachten

Altlastenbericht einschl. Anhänge

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Abwägung TÖB Lüdersdorf - 1. Beteiligung (80 KB)      
Anlage 2 2 B-Plan19 Entwurf A 3 (747 KB)      
Anlage 3 3 B-Plan Entwurf klein (786 KB)      
Anlage 4 4 Begründung (101 KB)      
Anlage 5 5 Umweltbericht (998 KB)      
Anlage 6 6 Eingriffs- Ausgleichsbilanzierung (1182 KB)      
Anlage 7 7 Schallgutachten (5651 KB)      
Anlage 8 8 Altlastenbericht (427 KB)      
Anlage 9 9 Altlastenbericht_Anhang1 (586 KB)      
Anlage 10 10 Altlastenbericht_Anhang2 (280 KB)