Seiteninhalt

Vorlage - VO/2/0427/2019  

Betreff: Feststellung des Jahresabschlusses der Gemeinde Grieben für das Jahr 2017 und Entlastung des Bürgermeisters
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
SB/AL/LVB:1. A. Rohmann
2. M.Hafemeister
3. F.Lehmann
Federführend:Fachbereich II Bearbeiter/-in: Rohmann, Anne
Beratungsfolge:
Gemeindevertretung Grieben Entscheidung
04.04.2019 
gemeinsame Sitzung der Gemeindevertretung und des Finanzausschusses der Gemeinde Grieben ungeändert beschlossen   
Finanzausschuss der Gemeinde Grieben Vorberatung

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
Ergebnisrechn. 03 2017
Finanzrechn. 03 2017
Teilrechn. 03 2017
Bilanz 03 2017
Anhang 03 2017
Rechenschaftsbericht 03 2017
Forderungsübers. 03 2017
Verbindl.keitenübers 03 2017.
Übers. HH-ermächtigungen 03 2017
Muster 5a 03 2017
Anlagenübers. 03 2017
Zugangsliste 03 2017
Bewegungsliste 03 2017
HH-Überschreitungen 3 2017
verfügbare HH-Mittel 3 2017
2019-02-25 Bestätigungsvermerk zum Jahresabschluss 2017 der Gemeinde Grieben
2019-02-25 Bericht über die Prüfung des Jahresabschlusses 2017 der Gemeinde Grieben
2019-02-25 Anlagen zum Bericht über die Prüfung des Jahresabschlusses 2017 der Gemeinde Grieben

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Gemäß § 60 KV M-V hat die Gemeinde für jedes Haushaltsjahr einen Jahresabschluss aufzustellen. Die Gemeindevertretung beschließt über die Feststellung des geprüften Jahresabschlusses.

Der Rechnungsprüfungsausschuss hat den Jahresabschluss der Gemeinde Grieben zum 31. Dezember 2017 gemäß § 3a KPG geprüft und das Ergebnis in seinem Prüfungsbericht und Prüfungsvermerk zusammengefasst.

 

Die Prüfung des Jahresabschlusses hat zu keinen Beanstandungen geführt, die so wesentlich sind, dass sie der Feststellung der Gemeindevertretung und der Entlastung des Bürgermeisters durch die Gemeindevertretung entgegenstehen könnten.

 

Nach Auflösung der Deckungskreise werden Haushaltsüberschreitungen in Höhe von 34.956,20 € ausgewiesen, davon entfallen 33.206,01 € auf den negativen Ergebnisvortrag aus dem Vorjahr. Die verbleibenden Überschreitungen in Höhe von 1.750,19 € sind primär durch abschreibungsbedingte Mehraufwendungen begründet. Dem gegenüber stehen freie HH-Mittel in Höhe von 45.015,85 € zur Verfügung, überwiegend verursacht durch Minderaufwendungen im Bereich der Unterhaltung/Bewirtschaftung (Gebäude u. Infrastruktur). Eine Übersicht zu den HH-Überschreitungen bzw. den verfügbaren HH-Mitteln ist als Anlage beigefügt. Es wird durch Beschluss der Gemeindevertretung die Notwendigkeit dieser Haushaltsüberschreitungen anerkannt.

 

Der Rechnungsprüfungsausschuss hat in seiner Sitzung am 19.02.2019 die Entlastung des Bürgermeisters empfohlen. 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Die Gemeindevertretung Grieben beschließt die Feststellung des geprüften Jahresabschlusses zum 31. Dezember 2017 i. d. F. vom 17.01.2019.

Der ausgewiesene Jahresfehlbetrag in Höhe von 37.914,66 € ist als negativer Ergebnisvortrag in das Jahr 2018 zu übertragen. Dieser saldiert sich nunmehr auf – 190.000,15 €.

Für die Haushaltsüberschreitungen in Höhe von 34.956,20 € wird die Notwendigkeit anerkannt.

Die Gemeindevertretung beschließt die Entlastung des Bürgermeisters für das Jahr 2017.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen: -

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

- Jahresabschluss zum 31.12.2017 nebst Anlagen

- Prüfprotokoll

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Ergebnisrechn. 03 2017 (98 KB)    
Anlage 2 2 Finanzrechn. 03 2017 (107 KB)    
Anlage 3 3 Teilrechn. 03 2017 (250 KB)    
Anlage 4 4 Bilanz 03 2017 (77 KB)    
Anlage 5 5 Anhang 03 2017 (172 KB)    
Anlage 6 6 Rechenschaftsbericht 03 2017 (190 KB)    
Anlage 7 7 Forderungsübers. 03 2017 (45 KB)    
Anlage 8 8 Verbindl.keitenübers 03 2017. (42 KB)    
Anlage 9 9 Übers. HH-ermächtigungen 03 2017 (52 KB)    
Anlage 10 10 Muster 5a 03 2017 (38 KB)    
Anlage 11 11 Anlagenübers. 03 2017 (45 KB)    
Anlage 12 12 Zugangsliste 03 2017 (47 KB)    
Anlage 13 13 Bewegungsliste 03 2017 (49 KB)    
Anlage 14 14 HH-Überschreitungen 3 2017 (62 KB)    
Anlage 15 15 verfügbare HH-Mittel 3 2017 (69 KB)    
Anlage 18 16 2019-02-25 Bestätigungsvermerk zum Jahresabschluss 2017 der Gemeinde Grieben (1800 KB)    
Anlage 17 17 2019-02-25 Bericht über die Prüfung des Jahresabschlusses 2017 der Gemeinde Grieben (19359 KB)    
Anlage 16 18 2019-02-25 Anlagen zum Bericht über die Prüfung des Jahresabschlusses 2017 der Gemeinde Grieben (29987 KB)