Seiteninhalt

Vorlage - VO/2/0394/2018  

Betreff: Aufhebung Sperrvermerk Winterdienst für das Haushaltsjahr 2018
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
SB/AL/LVB:1. K.Wrobel
2. M.Hafemeister
3. F.Lehmann
Federführend:Fachbereich II Bearbeiter/-in: Wrobel, Kathrin
Beratungsfolge:
Gemeindevertretung Lockwisch Entscheidung
13.12.2018 
gemeinsame Sitzung der Gemeindevertretung und des Finanzausschusses der Gemeinde Lockwisch ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Gemäß § 51 Abs. 1 KV M-V hat der Bürgermeister der Gemeinde Lockwisch für die Haushaltsstelle „Verkehrsausstattung, Straßenreinigung, Winterdienst“ am 12.07.2018 eine haushaltswirtschaftliche Sperre über 1.300,00 € verhängt.

Diese Sperre gilt bis zum 31.12.2018, somit ist eine Inanspruchnahme dieser Mittel im Haushaltsjahr 2018 nicht möglich.

 

Unter diesen Umständen ist die Ausführung des Winterdienstes nicht gewährleistet..

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Die Gemeindevertretung Lockwisch beschließt die haushaltswirtschaftliche Sperre für die Haushaltsstelle „Verkehrsausstattung, Straßenreinigung, Winterdienst“ vom 12.07.2018 in Höhe von 1.300,00 € aufzuheben.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Ausgaben im Produkt 54104

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2