Seiteninhalt

Vorlage - VO/2/0266/2017  

Betreff: 2. Nachtragshaushaltssatzung der Stadt Dassow für das Haushaltsjahr 2017
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
SB/AL/LVB:1. M.Hafemeister
2. M.Hafemeister
3. F.Lehmann
Federführend:Fachbereich II Bearbeiter/-in: Hafemeister, Martina
Beratungsfolge:
Hauptausschuss Dassow Vorberatung
28.11.2017 
Sitzung des Hauptausschusses der Stadt Dassow geändert beschlossen   
Stadtvertretung Dassow Entscheidung
12.12.2017 
Sitzung der Stadtvertretung der Stadt Dassow geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
2017-11-21 2. Nachtragshaushaltssatzung 2017 + Vorbericht  
2017-11-21 Investitionen Stadt Dassow 2. Nachtrag  
2017-11-21 Berechnung Parkplatzgebühren "Seestern"  
2017-11-21 ErgebnisHH+FinanzHH+Teilergebnis- u. TeilfinanzHH  
2017-11-21 Übersicht Erträge u. Aufwendungen  
2017-11-21 Investitionsübersicht  
2017-11-21 Übersicht Verpflichtungsermächtigungen  
2017-11-21 Übersicht Verbindlichkeiten  
2017-11-21 Übersicht Stand der Rückstellungen  
2017-11-21 Zusammensetzung liquide Mittel  
2017-11-21 Zusammensetzung liquide Mittel Finanzplanungszeitraum  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Gemäß § 48 Abs. 2 Nr. 4 hat die Kommune unverzüglich eine Nachtragshaushaltssatzung zu erlassen wenn Auszahlungen für bisher nicht veranschlagte Investitionsmaßnahmen geleistet werden sollen.

Die Stadt Dassow plant den Ankauf einer Parkplatzfläche in Strandnähe, um ganzjährig ausreichend Parkplätze für Strandbesucher zur Verfügung stellen zu können. Der Parkplatz kann kostenpflichtig ganzjährig genutzt werden.

Die Bahnhofstraße dient als Zufahrtsstraße für die neu gebaute Kindertagesstätte. Im Rahmen der Herstellung der Kindertagesstätte stellte sich heraus, dass es erforderlich ist, zügig mit dem Ausbau zu beginnen, da in der Straße auch die Wasser- und Abwasserleitungen durch den Zweckverband verlegt werden sollen. Des Weiteren haben sich die Baukosten zum Planansatz wiederum deutlich erhöht.

Im Rahmen der Ausschreibungen für das Bodenordnungsverfahren haben sich höhere Baukosten ergeben als bisher geplant. Teilweise werden diese Erhöhungen durch eine erhöhte Förderung aufgefangen.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Die Stadt Dassow beschließt die 2. Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2017.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage:

2. Nachtragshaushaltssatzung der Stad Dassow für das Haushaltsjahr 2017

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 2017-11-21 2. Nachtragshaushaltssatzung 2017 + Vorbericht (817 KB)      
Anlage 2 2 2017-11-21 Investitionen Stadt Dassow 2. Nachtrag (821 KB)      
Anlage 3 3 2017-11-21 Berechnung Parkplatzgebühren "Seestern" (382 KB)      
Anlage 4 4 2017-11-21 ErgebnisHH+FinanzHH+Teilergebnis- u. TeilfinanzHH (50152 KB)      
Anlage 5 5 2017-11-21 Übersicht Erträge u. Aufwendungen (3707 KB)      
Anlage 6 6 2017-11-21 Investitionsübersicht (26667 KB)      
Anlage 7 7 2017-11-21 Übersicht Verpflichtungsermächtigungen (75 KB)      
Anlage 8 8 2017-11-21 Übersicht Verbindlichkeiten (889 KB)      
Anlage 9 9 2017-11-21 Übersicht Stand der Rückstellungen (95 KB)      
Anlage 10 10 2017-11-21 Zusammensetzung liquide Mittel (107 KB)      
Anlage 11 11 2017-11-21 Zusammensetzung liquide Mittel Finanzplanungszeitraum (1117 KB)