Seiteninhalt

Vorlage - VO/1/0065/2014  

Betreff: Ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
SB/AL/LVB:1. A.Lütgens-Voß
2. A.Lütgens-Voß
3. F.Lehmann
Federführend:Fachbereich I Bearbeiter/-in: Lütgens-Voß, Anke
Beratungsfolge:
Amtsausschuss Amt Schönberger Land Entscheidung
31.07.2014 
konstituierende Sitzung des Amtsausschusses des Amtes Schönberger Land ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Sachverhalt:

Die Kommunalverfassung Mecklenburg-Vorpommern verpflichtet Ämter mit eigener Verwaltung,
eine Gleichstellungsbeauftragte zu bestellen (§142 Abs. 5). Aufgrund der Regelungen in der Hauptsatzung des Amtes Schönberger Land ist die Gleichstellungsbeauftragte ehrenamtlich tätig und für die Dauer von fünf Jahren zu bestellen.

Das Aufgabengebiet ist wie folgt beschrieben:
Die Gleichstellungsbeauftragte hat die Aufgabe, zur Verwirklichung der tatsächlichen Gleichstellung von Frauen und Männern im Amt Schönberger Land beizutragen. Zu ihren Aufgaben gehören:

1.                 die Prüfung von Verwaltungsvorlagen auf ihre Auswirkung auf die Gleichstellung von Frauen
  und Männern,

2.   Initiativen zur Verbesserung der Gleichstellung von Frauen und Männern zu ergreifen,

3.   Erstellung und Fortschreibung eines Frauenförderplanes,

4.   Erstellung eines jährlichen Berichtes über ihre Tätigkeit.

 

Der Amtsvorsteher hat die Gleichstellungsbeauftragte im Rahmen ihres Aufgabengebietes an allen Vorhaben so frühzeitig zu beteiligen, dass ihre Initiativen, Bedenken und Stellungnahmen berücksichtigt werden können. Dazu sind ihr die zur Erfüllung ihrer Aufgaben notwendigen Unterlagen zur Kenntnis zu geben sowie Auskünfte zu erteilen Die Gleichstellungsbeauftragte erhält nach Maßgabe der Entschädigungsverordnung eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 130,00 €.

In der abgelaufenen Legislaturperiode konnte keine Gleichstellungsbeauftragte gewonnen werden.

 

 

 


Beschlussvorschlag:

Die Verwaltung wird beauftragt, die Suche nach einer ehrenamtlichen Gleichstellungsbeauftragen im Amt Schönberger Land zu verstärken. Die Suche ist über die Presse, auf der Homepage des Amtes und im Amtsblatt zu veröffentlichen.

 


Finanzielle Auswirkungen:

 

 


Anlage:

keine