Seiteninhalt

Vorlage - VO/2/0370/2014  

Betreff: Beratung und Beschluss zur Haushaltssatzung 2014
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
SB/AL/LVB:1. S.Liedtke
2. M.Hafemeister
3. F.Lehmann
Federführend:Fachbereich II Bearbeiter/-in: Liedtke, Sylvia
Beratungsfolge:
Finanz- und Rechnungsprüfungsausschusses Grieben Vorberatung
20.02.2014 
Sitzung des Finanzausschusses der Gemeinde Grieben geändert beschlossen   
Gemeindevertretung Grieben Entscheidung
20.02.2014 
Sitzung der Gemeindevertretung Grieben geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
Vorbericht Grieben 2014 PDF-Dokument
HH-Satzung Grieben 2014 PDF-Dokument

Sachverhalt:
Grundlage für die Aufstellung des Haushaltsplanes 2014 ist der Haushaltserlass des Innenministeriums, aus dem die Orientierungsdaten für die Haushaltsplanung 2014 auf Basis des Finanzausgleichsgesetzes Mecklenburg-Vorpommern zu entnehmen sind. Hierin werden sowohl Aussagen zu den Zuweisungen und Steueranteilen für die Städte und Gemeinden als auch zu den Umlagegrundlagen für Kreis- und Amtsumlage getroffen.

 

Es wird die Änderung der Haushaltssatzung hinsichtlich der Erhöhung der Realsteuersätze empfohlen.
 

 


Beschlussvorschlag:

Der Finanzausschuss empfiehlt / Die Gemeindevertretung beschließt die Haushaltssatzung 2014 nebst Anlagen gemäß GemHVO

 

A ) mit einer Erhöhung der Realsteuerhebesätze, wie folgt

 

Grundsteuer A auf …….%

Grundsteuer B auf …….%

Gewerbesteuer auf ……%

 

B ) in vorliegender Fassung    o h n e   Erhöhung der Realsteuerhebesätze.
 

 


Finanzielle Auswirkungen:


 

 


Anlage:

Haushaltssatzung

Vorbericht
 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Vorbericht Grieben 2014 (88 KB) PDF-Dokument (197 KB)    
Anlage 2 2 HH-Satzung Grieben 2014 (24 KB) PDF-Dokument (77 KB)