Seiteninhalt

Vorlage - VO/6/007/2005  

Betreff: Beschluss zur Entlastung der Geschäftsführer der Grundstücksgesellschaft Dassow mbH für das Geschäftsjahr 2004
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
SB/AL/LVB:1. H.Westphal
2. F.Lehmann
Federführend:Regional- u. Investitionsförderung Bearbeiter/-in: Westphal-alt, Heike
Beratungsfolge:
Hauptausschuss Dassow Vorberatung
04.10.2005 
Sitzung des Hauptausschusses der Stadt Dassow ungeändert beschlossen   
Stadtvertretung Dassow Entscheidung
19.10.2005 
Sitzung der Stadtvertretung ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Sachverhalt:

Der Stadtvertretung Dassow liegt die Beschlussfassung zum Jahresabschluss 2004 der Grundstücksgesellschaft Dassow mbH vor.

Der Beschluss bildet die Grundlage zur Entlastung der Geschäftsführer für das Geschäftsjahr 2004.

Der Jahresabschluss wurde durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Heinemann & Mustermann Part G geprüft, Bestätigungsvermerk liegt bei.

 

Der Jahresabschluss auf den 31.12.2004 wird gemäß der Regelung im § 17 (2 a,c) des Gesellschaftervertrages, verhandelt vor dem Notar Dr. Volker Lemke, durch den Aufsichtsrat in folgender Form festgestellt:

 

                        Verlustvortrag vom 31.12.2003                             - EUR  136.865,49

                        Jahresfehlbetrag v. 01.01. – 31.12.2004                - EUR    25.445,17

                        Verlustvortrag auf das Folgejahr                           - EUR  162.312,66

 

Der Jahresfehlbetrag wird dem Verlustvortrag aus 2003 zugerechnet und der sich daraus ergebene Verlustvortrag ins neue Jahr (auf neue Rechnung) vorgetragen.

 

Es wird empfohlen den Geschäftsführerinnen der Gesellschaft, Frau Heike Post und Frau Anita Gorke, für den Zeitraum vom 01.01.2004 bis 31.12.2004 Entlastung zu erteilen.

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Die Stadtvertretung Dassow beschließt die Entlastung der Geschäftsführerinnen der Grundstücksgesellschaft Dassow mbH für das Geschäftsjahr 2004.

Anlage:

Anlage:

Bestätigungsvermerk der Abschlussprüfer