Seiteninhalt

Auszug - Antrag der Fraktion DIE LINKE - Verstetigung des Zuschusses an den Verein „Badeteich Schönberg“ e.V.   

Sitzung des Finanzausschusses der Stadt Schönberg
TOP: Ö 9
Gremium: Finanzausschuss der Stadt Schönberg Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 16.01.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:42 Anlass: Sitzung
Raum: im Fraktionsraum
Ort: Amtsgebäude Am Markt 15 in Schönberg, Hinterhaus
VO/7/0013/2019-1 Antrag der Fraktion DIE LINKE - Verstetigung des Zuschusses an den Verein „Badeteich Schönberg“ e.V.
     
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsantrag
  Bezüglich:
VO/7/0013/2019
Federführend:Fraktion Bearbeiter/-in: Waschow, Heike
 
Wortprotokoll

Herr Heinze erklärt sich gem. § 24 KV M-V für befangen. Er nimmt somit weder an der Beratung noch an der Beschlussfassung teil.

Der Ausschuss erteilt Herrn Glöde vom Vorstand des „Badeteich Schönberg“ e.V. das Rederecht.

Abstimmungsergebnis:

einstimmig mit

5 Ja-Stimmen

 

Herr Glöde stellt dar, wie wichtig der Badeteich für die Stadt Schönberg als auch für die umliegenden Gemeinden ist. Das Naturbad erfreut sich großer Beliebtheit. Jedoch ist der Verein auf Zuschüsse der Stadt angewiesen.

Dazu sprechen ferner Herr Busse, Herr Oeser und Herr Lau.

Es wird hinterfragt, was der Verein bisher für Maßnahmen getroffen hat, um seine finanzielle Situation zu verbessern.

Herr Lau fragt an, ob es möglich wäre, eine Zuschussregelung in den Pachtvertrag mitaufzunehmen. Fraglich ist dabei allerdings, ob diese Förderung dann noch freiwillig wäre.

Weitere Erläuterungen zu dem Antrag erfolgen im nichtöffentlichen Teil der Sitzung.