Seiteninhalt

Auszug - Brandschutztechnische Sanierung Regionale Schule mit Grundschule Schönberg  

Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr, Umwelt und Ordnung der Stadt Schönberg
TOP: Ö 6
Gremium: Ausschuss für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr, Umwelt und Ordnung der Stadt Schönberg Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Di, 26.02.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:58 Anlass: Sitzung
Raum: Foyer der Palmberghalle
Ort: R.-Hartmann-Str. 2a, 23923 Schönberg
VO/4/0731/2019 Brandschutztechnische Sanierung Regionale Schule mit Grundschule Schönberg
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
SB/AL/LVB:1. C.Kappel
2. A.Kopp
3. F.Lehmann
Federführend:Fachbereich IV Bearbeiter/-in: Kappel, Christoph
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Zu diesem Tagesordnungspunkt sind Herr Hempel vom Büro Hempel Architekten und seitens der Schulleitung Frau Hoffmann und Herr Lange anwesend.

Der Vorsitzende bittet zunächst um Rederecht für Herrn Hempel, Frau Hoffmann und Herrn Lange.

Abstimmungsergebnis:

einstimmig mit

5 Ja-Stimmen

 

Herr Hempel erläutert zunächst die Maßnahme. Er geht auf die Forderungen aus der Brandverhütungsschau und die vorgesehene Abstellung der Mängel ein.

Nach einer kontroversen Diskussion, insbesondere zwischen Bauausschuss und Verwaltung ergeht folgender


Beschluss:

Es wird kein Beschluss gefasst. Die Fragen der Schulleitung zur Unterbringung der Garderoben, die Freihaltung der Rettungswege in den Klassenräumen und die Möglichkeit der Bildung von Bauabschnitten sind nachzureichen. Dem Landkreis soll mitgeteilt werden, dass die Stadt den Neubau der Schule prüft.


Abstimmungsergebnis:

einstimmig mit

5 Ja-Stimmen