Seiteninhalt

Auszug - Antrag auf Erhöhung des Zuschusses für den Betrieb des Naturbades Schönberg  

Sitzung des Finanzausschusses der Stadt Schönberg
TOP: Ö 11
Gremium: Finanzausschuss der Stadt Schönberg Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 19.02.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 22:15 Anlass: Sitzung
Raum: Foyer der Palmberghalle
Ort: R.-Hartmann-Str. 2a, 23923 Schönberg
VO/4/0727/2019 Antrag auf Erhöhung des Zuschusses für den Betrieb des Naturbades Schönberg
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
SB/AL/LVB:1. K.Laskowski
2. A.Kopp
3. F.Lehmann
Federführend:Fachbereich IV Bearbeiter/-in: Laskowski, Karin
 
Wortprotokoll

Herr Voß begrüßt Herrn Heinze und beantragt Rederecht für ihn.

Das Rederecht für Herrn Heinze wird einstimmig bestätigt.

Herr Heinze erläutert die finanzielle Situation des Vereins insbesondere die Spendensituation.

Herr Lau bemängelt, dass die Anträge auf finanzielle Unterstützung jährlich gestellt werden, ohne dass eine Prognose für die Folgejahre vorgelegt wird. Er fordert, dass der Verein eine Prognose für drei bis fünf Jahre vorlegt, damit eine vernünftige Entscheidung getroffen werden kann.

Frau Burmeister weist darauf hin, dass hier auch geprüft werden muss, ob eine BgA entsteht und hier steuerliche Auswirkungen zu erwarten sind.

Herr Heinze sagt zu, hierzu Unterlagen für die Stadtvertretung bereitzustellen.

Herr Voß schlägt vor, dass die Stadt Schönberg die erhöhten Bewirtschaftungskosten ohne eine Begrenzung des Betrages übernimmt, aber ein Vertreter der Stadt Schönberg zu den Vorstandssitzungen des Vereines eingeladen wird.

 

Sodann wird über den Antrag von Herrn Lau zur Abgabe der Angelegenheit in die Stadtvertretung nach Vorlage der Unterlagen durch den Badeteichverein abgestimmt.

Abstimmungsergebnis:

4 Ja-Stimmen

- Gegenstimmen

1 Enthaltung