Seiteninhalt

Auszug - Beratung zur Einrichtung eines überdachten Buswartebereichs in der Ludwig-Bicker-Straße in Schönberg   

Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr, Umwelt und Ordnung der Stadt Schönberg
TOP: Ö 7
Gremium: Ausschuss für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr, Umwelt und Ordnung der Stadt Schönberg Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 22.01.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:10 Anlass: Sitzung
Raum: Foyer der Palmberghalle
Ort: R.-Hartmann-Str. 2a, 23923 Schönberg
VO/4/0711/2019 Beratung zur Einrichtung eines überdachten Buswartebereichs in der Ludwig - Bicker - Straße in Schönberg
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Informationsvorlage
SB/AL/LVB:1. G.Frehse
2. A.Kopp
3. F.Lehmann
Federführend:Fachbereich IV Bearbeiter/-in: Frehse, Gundela
 
Wortprotokoll

Frau Kopp erläutert, dass die Errichtung einer Buswartehalle nur unter Inanspruchnahme des dahinterliegenden Grundstückes glich ist, da der Fußngerverkehr auch für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen auf dem Fußweg gewährleistet bleiben muss. Sie zeigt die Fördermöglichkeiten zur Errichtung einer Bushaltestelle auf, diese beträgt zurzeit 75 %.

Der Bauausschuss spricht sich einvernehmlich dafür aus, die Machbarkeit der Aufstellung einer Bushaltestelle zu prüfen. Dazu wird die Verwaltung gebeten, die Belegung der Garagen zu prüfen (ggf. Tauschmöglichkeiten), um hier im Bereich der Bushaltestellen eine entsprechende Überdachung aufstellen zu können. Gleichzeitig wird gebeten, den Landkreis anzuschreiben in wie fern dieser bereit ist, die Kosten des Eigenanteils zu übernehmen.