Seiteninhalt

Auszug - Selbsteinschätzung der Zukunftsfähigkeit gem. § 2 Abs. 1 Gemeinde-Leitbildgesetz  

Sitzung der Stadtvertretung der Stadt Dassow
TOP: Ö 8
Gremium: Stadtvertretung Dassow Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Di, 25.04.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:01 - 20:39 Anlass: Sitzung
Raum: alten Rathaus, Lübecker Str. 50
Ort:
VO/1/0429/2017 Selbsteinschätzung der Zukunftsfähigkeit gem. § 2 Abs. 1 Gemeinde-Leitbildgesetz
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
SB/AL/LVB:1. A.Kröplien
2. A.Lütgens-Voß
3. F.Lehmann
Federführend:Fachbereich I Bearbeiter/-in: Kröplien, Anika
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Frau Pahl erläutert die Beschlussvorlage, ergänzend spricht hierzu Frau Kröplien.

Auf Nachfragen von Herrn Westphal versichert Frau Kröplien, dass die statistischen Daten zur Selbsteinschätzung (z.B. RUBIKON-Werte) von der Amtsverwaltung zur Verfügung gestellt werden.

Frau Pahl schlägt sodann vor, die Erarbeitung der Selbsteinschätzung in den Hauptausschuss zu verweisen.

Frau Viehstaedt sowie Herr Dutschke sind hingegen der Ansicht, dass diese wichtige Angelegenheit von der Stadtvertretung erarbeitet werden sollte:


Beschluss:

Die Stadtvertretung Dassow beschließt wie folgt mit der Erarbeitung der Selbsteinschätzung der Zukunftsfähigkeit gem. § 2 Abs. 1 Gemeinde-Leitbildgesetz zu verfahren:

r die Erarbeitung der Selbsteinschätzung ist eine Sondersitzung der Stadtvertretung unter Hinzuziehung der Koordinierungsstelle des Landkreises Nordwestmecklenburg einzuberufen.


Abstimmungsergebnis:

einstimmig mit

12 Ja-Stimmen