Seiteninhalt

Auszug - Informationen durch die Bürgermeisterin  

Sitzung der Gemeindevertretung Menzendorf
TOP: Ö 10.2
Gremium: Gemeindevertretung Menzendorf Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 11.11.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:45 Anlass: Sitzung
Raum: im Gemeindehaus Menzendorf
Ort:
 
Wortprotokoll

Frau Goerke informiert

über das stattgefundene Oktoberfest am 24.10.14 und

dass der Rottensdorfer Teich nicht genügend Wasser führt und für 2015 im Haushalt Mittel für eine Entnahmestelle und Entschlammung zur Absicherung der Löschwasserbereitstellung eingestellt werden müsste.

Des Weiteren verliest sie einen Brief von Frau Neumann, die darum bittet, dass die Züge zum Ein-und Aussteigen wieder in Menzendorf halten; jetzt hält dieser nur verkehrsbedingt, oder es bessere Busverbindungen nach und von Menzendorf geben müsste. Ihr Enkel hat eine Lehre angetreten und kann durch die schlechten Verbindungen den öffentlichen Nahverkehr kaum benutzen.

Frau Goerke informiert dazu, dass es in der Vergangenheit (Anfang der 90iger) von der Gemeinde versäumt wurde, die entsprechenden Anträge zur Erhaltung des Bahnhofs zu stellen. Jetzt ist die Einrichtung - neu - aussichtslos. Mit den Busbetrieben hat die Bürgermeisterin gesprochen, hier wurde aus Kostengründen eine Erweiterung für Menzendorf nicht in Aussicht gestellt. 2016 wird der Busbetrieb ein neues Konzept ausarbeiten. Die Tendenz könnte wohl in Richtung Anrufbus gehen.