Seiteninhalt

Auszug - Stadtfest 2015  

Sitzung des Hauptausschusses der Stadt Schönberg
TOP: Ö 8
Gremium: Hauptausschuss der Stadt Schönberg Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 28.10.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:50 Anlass: Sitzung
Raum: Foyer der Palmberghalle
Ort: R.-Hartmann-Str. 2a, 23923 Schönberg
 
Wortprotokoll

Frau Behr als Vorsitzende des Ausschusses für Schule, Kultur und Sport, Jugend, Senioren und Soziales ist entschuldigt.

Herr Aurich erhält Rederecht.

Herr Korn berichtet von den bisherigen Ergebnissen einer Arbeitsgruppe, die sich aufgrund der Empfehlung des Schulausschusses gebildet hat. Es hat bisher 2 Termine mit Vertretern von Vereinen und Verbänden gegeben. Grundsätzlich besteht die Bereitschaft zur Organisation und zur Teilnahme. Ferner hat die Arbeitsgruppe herausgearbeitet, dass der gastronomische Teil und der kulturelle Teil selbst organisiert werden können. Jedoch stellt sich die Frage welches Budget zur Verfügung steht. Als Ansprechpartner in der Vorbereitungsphase stünde Herr Aurich zur Verfügung. Für den Zeitraum des Aufbaus, der Veranstaltung selbst und der Abbauphase liegt ein Angebot eines Externen vor.

 

In der anschließenden Diskussion wird noch einmal grundsätzlich die Frage gestellt, ob die Stadt Schönberg das Stadtfest selbst organisieren will und falls ja, sollte aufgrund eines entsprechenden Konzeptes entschieden werden.

 

Herr Götze fasst zusammen, dass die Gruppe im Auftrag des Schulausschusses geprüft hat, ob eine Eigenorganisation möglich ist. Dies kann eindeutig bejaht werden.

 

Herr Brückner stellt folgenden Antrag:

Zum nächsten Hauptausschuss sollen entsprechende Konzepte vorgelegt werden von den Mitgliedern des Arbeitskreises, vom ehemaligen Veranstalter und darüber hinaus von weiteren zwei Anbietern.

Abstimmungsergebnis:

5 Ja-Stimmen

- Gegenstimmen

2 Enthaltungen