Seiteninhalt

Auszug - Rechenschaftsbericht der Freiwilligen Feuerwehr Niendorf  

Sitzung der Gemeindevertretung Niendorf
TOP: Ö 7
Gremium: Gemeindevertretung Niendorf Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 21.10.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:30 Anlass: Sitzung
Raum: in der Bauernstube, Anwesen Traulsen in Niendorf
Ort:
 
Wortprotokoll

Frau Bentin begrüßt zu diesem Tagesordnungspunkt den Wehrführer Herrn Boddin.

Herr Boddin berichtet zunächst, dass ihm kein Abschlussbericht der Fachaufsicht vorliegt, er auch gern einmal das Gesetz vorgelegt haben möchte, wonach seine Lehrgänge ungültig sind. Er weist darauf hin, dass er ein Zwischenstück benötigt für Unterflurhydranten. (Anmerkung der Verwaltung: Das betreffende Teil liegt seit geraumer Zeit im Amt zur Abholung bereit und wurde bisher nicht abgeholt).)

Herr Boddin berichtet weiter, dass die technische Überprüfung in Warin für 2013 noch durchgeführt werden muss. Aus zeitlichen Gründen kann er jedoch einen Termin am 13.11.2014 um 14.00 Uhr wahrnehmen. Er informiert weiter, dass Funkmelder eingebaut wurden. Des Weiteren berichtet er von einem stattgefundenen Termin mit der Feuerwehr Groß Siemz, um den Brandschutz zu sichern und dass ein nächster Termin zur Feuerwehrsicherheit dort geplant ist sowie weitere regelmäßige Termine.

In der weiteren Beratung zu dieser Thematik kommen die Gemeindevertreter zum Schluss, dass der Vertrag zur Absicherung des Brandschutzes mit der Gemeinde Siemz zum 01.01.2015 abgeschlossen werden muss.