Seiteninhalt

Auszug - Information zum Stand Kita-Neubau  

Sitzung des Ausschusses für Schule, Kultur und Sport, Jugend, Senioren und Soziales der Stadt Schönberg
TOP: Ö 10
Gremium: Ausschuss für Schule, Kultur und Sport, Jugend, Senioren und Soziales der Stadt Schönberg Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 09.10.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:51 Anlass: Sitzung
Raum: Foyer der Palmberghalle
Ort: R.-Hartmann-Str. 2a, 23923 Schönberg
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

Herr Korn verliest den Bericht des Bürgermeisters zum Stand Kita-Neubau.

Frau Behr bittet sodann um Rederecht für Herrn Knispel vom Verein „Haus des Kindes“.

Abstimmungsergebnis:

einstimmig mit

7 Ja-Stimmen

 

Herr Knispel führt sodann aus, dass er überrascht von der Aussage war, dass sich die Stadt von dem Bauvorhaben zurückzieht. Seitens des Vereins ist man davon ausgegangen, dass die Stadt baut. Nach der Aussage von Herrn Götze ist der Verein allerdings tätig geworden und hat Fördermittel beantragt und es laufen auch Gespräche mit Banken. Nunmehr muss allerdings auf eine möglicherderzusage gewartet werden. Aufgrund der Zusagen des Bürgermeisters hinsichtlich Erbpacht und eventueller Ausfallbürgschaft sind die Gespräche mit den Banken leichter zu führen.

Auf Nachfrage von Frau Behr, ob auch versucht wurde andere Fördertöpfe wie z. B. Boschstiftung, Aktion Mensch usw. anzuzapfen, teilt Herr Knispel mit, dass hier durch den Bürgermeister und Herrn Stadtvertreter Schwabe bereits Kontakte geknüpft wurden.

 

Frau Schoodt fragt nach der glichen Schaffung von Übergangslösungen (Container) aufgrund der fehlenden Kita-Plätze.

Herr Knispel teilt dazu mit, dass eine Containerlösung aufgrund der hohen Kosten nicht zu realisieren ist.

Frau Behr gibt weitere Informationen, was bei Containerlösungen zu beachten ist und berichtet, dass diese auch nicht förderfähig sind.


 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 2014-10-28 Anlage NS SA 9.10.2014, TOP 10 (14 KB) PDF-Dokument (23 KB)