Seiteninhalt

Auszug - Fortschreibung Landesraumentwicklungsprogramm Mecklenburg-Vorpommern hier: 1. Stufe der Beteiligung  

Sitzung des Hauptausschusses der Stadt Schönberg
TOP: Ö 8
Gremium: Hauptausschuss der Stadt Schönberg Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Di, 30.09.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:03 - 20:55 Anlass: Sitzung
Raum: Foyer der Palmberghalle
Ort: R.-Hartmann-Str. 2a, 23923 Schönberg
VO/4/0025/2014 Fortschreibung Landesraumentwicklungsprogramm Mecklenburg-Vorpommern
hier: 1. Stufe der Beteiligung
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
SB/AL/LVB:1. G.Kortas-Holzerland
2. F.Behrens
3. F.Lehmann
Federführend:Fachbereich IV Bearbeiter/-in: Kortas-Holzerland, Gesa
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Bürgermeister Götze erläutert die Beschlussvorlage.

In der nachfolgenden Diskussion werden zum Entwurf folgende Änderungsvorschläge unterbreitet:

 

Text 1:

r das Gebiet der Stadt Schönberg sind folgende Aussagen maßgeblich dritter Spiegelstrich: statt Vorranggebiet Vorgehaltsgebiet einsetzten

 

Letzter Absatz, 1. Satz ist wie folgt neu zu fassen:

Der Status der Stadt Schönberg als zentraler Ort und Grundzentrum ist wieder aufzunehmen.

 

Ferner ist der 3. Satz des letzten Absatzes wie folgt zu formulieren:

Die planungsrechtlich gesicherten Gewerbestandorte an der Sabower Höhe und am Knotenpunkt der A 20/B 104 sind im LREP zu erfassen und zu berücksichtigen.

 

Der letzte Satz des letzten Absatzes wird wie folgt neu gefasst:

Dabei ist es von besonderer Wichtigkeit für die Stadt Schönberg, dass neben dem ausgewiesenen Großstandort Lüdersdorf auch die Schönberger Gewerbestandorte als Vorranggebiet Gewerbe und Industrie berücksichtigt werden.

 

Herr Freitag bittet die Verwaltung, die Vorlagen künftig fristgerecht zu erstellen. Nach der Sachverhaltsdarstellung soll die Stellungnahme bereits am 30.09.2014 (also heute) beim Landkreis vorliegen.


Beschluss:

Die Stadt Schönberg beschließt die Stellungnahme gem. des Entwurfes in der Anlage, einschließlich der vorstehenden Änderungen.

Ergänzungen sind nachfolgend mit aufzunehmen:

Der Bürgermeister der Stadt Schönberg wird beauftragt, die Stellungnahme für das 1. Beteiligungsverfahren zum LREP 2014 fristgerecht abzugeben.


Abstimmungsergebnis:

einstimmig mit

6 Ja-Stimmen