Seiteninhalt

Auszug - Beratung zu Investitionen im Haushalt 2008  

13. Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr, Umwelt und Ordnung der Stadt Schönberg
TOP: Ö 8
Gremium: Ausschuss für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr, Umwelt und Ordnung der Stadt Schönberg Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 04.12.2007 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:58 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Amtsgebäude Schönberg, Am Markt 15, Besprechungsraum
Ort:
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Heinze erläutert, dass die Investition für die Durchlässe in der Marienstraße seitens des Straßenbauamtes weiterhin zur Realisierung ansteht und diese voraussichtlich 2008 erfolgt

Herr Heinze erläutert, dass die Investition für die Durchlässe in der Marienstraße seitens des Straßenbauamtes weiterhin zur Realisierung ansteht und diese voraussichtlich 2008 erfolgt.

 

Nachfolgend wird ausführlich über die anstehenden notwendigen Investitionsmaßnahmen in der Stadt diskutiert.

Folgende Festlegungen werden getroffen:

Für den Ausbau des Gehweges in der Dassower Straße/Feldstraße Blockhaus, Kosten ca. 75.000,00 €, und für den Ausbau der Nebenanlagen in der Marienstraße (links Gehweg, rechts befestigter Seitenstreifen), Kostenpunkt ca. 110.000,00 €, sollen in 2008 die GVFG-Anträge gestellt werden. Für den Gehwegausbau in der Ratzeburger Straße ist dieser Antrag bereits gestellt worden.

 

Nachfolgende Baumaßnahmen sollen in die Haushaltsberatung 2008 einfließen:

  1. Erschließungsmaßnahme Bahnhofstraße
  2. Grüner Weg - Teilstück einschließlich Entwässerung und Beleuchtung –
  3. Planungskosten zur Beantragung von Fördermaßnahmen der Dorferneuerung und des ländlichen Wegebaus
  4. Mauer entlang der Lübecker Straße im Bereich der Grundschule und des Amtsgrabens; Sanierungsgutachten
  5. Freilichtbühne; Hier ist noch der Umfang festzulegen.
  6. Koch´sches Haus – 1. Bauabschnitt
  7. Im Schulgartengelände (50.000,00 €) für Fenster, Türen und Malerarbeiten;
  8. Die Befestigung des Parkplatzes an der Palmberghalle (unterschiedliche Varianten);
  9. Errichtung eines neuen Sportplatzes in der Dassower Straße;
  10. Sanierungskonzept für die Sporthalle in der Dassower Straße;

Des Weiteren soll im Zuge des Ausbaus der Feldstraße die Kreuzung Dassower Straße/Lindenstraße/E.-Barlach-Straße mit einer neuen Decke versehen werden. Die Straßenbeleuchtung am Sportplatz soll ergänzt werden. Für den Ausbau des Gehweges in der Dassower Straße von der Feldstraße bis zum Blockhaus und für den Ausbau der Nebenanlagen der Marienstraße (links Gehweg, rechts Befestigung des Seitenstreifens) sollen in 2008 die GVFG-Anträge gestellt werden. Für die Sanierung der Feldstraße (Lindenstraße bis Einmündung Obere Feldstraße) soll ein Antrag ländlicher Wegebau gestellt werden. Im Zuge der Sanierung der Feldstraße soll nur das 1. Teilstück ausgebessert werden. Für die F.-Reuter-Straße und die Rottensdorfer Straße sollen ebenfalls GVFG-Anträge gestellt werden.

Beschluss

 

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

einstimmig mit

4 Ja-Stimmen