Seiteninhalt

Information zur Hortplatzsituation in Schönberg

Im kommenden Schuljahr 2020/21 wollen mehr Eltern die Hortbetreuung für ihre Kinder in Anspruch nehmen.

Es ist bereits jetzt absehbar, dass die zur Verfügung stehenden Hortplätze den Bedarf nicht decken werden. Wie schwerwiegend die Thematik ist, zeigen die vielen Reaktionen der Bürger zu diesem Thema. Die Angst vor möglichen beruflichen und damit auch finanziellen Konsequenzen treibt viele Eltern um.

Bürgermeister Stephan Korn möchte deshalb vermitteln und alle Beteiligeten zeitnah zu Gesprächen einladen, wenngleich es aktuell für Eltern keinen Rechtsanspruch auf einen Hortplatz in M-V gibt. Mit Landrätin Kerstin Weiss ist am 14.1. zur Bürgersprechstunde besprochen worden bis Mitte März 2020 Möglichkeiten zu erörtern, um einen Kompromiss mit allen Trägern und dem Landkreis zu erarbeiten.

Wappen der Stadt Schönberg

... bei Fragen und weiterem Informationsbedarf wenden Sie sich bitte direkt an den Landkreis NWM - Fachdienst Jugend (Sachgebiet Kindertagesstätten und Kindertagespflege).