Seiteninhalt

Information zum Thema: Coronavirus

+++ update 23.03. +++

Die Kreisverwaltung in den Standorten Wismar und Grevesmühlen ist für den Besucherverkehr geschlossen. Termine sind nur nach telefonischer/elektronischer Absprache möglich, jeweils am Dienstag und Donnerstag. Ganze Nachricht lesen ... NWM

Die Bundesagentur für Arbeit informiert über Kurzarbeit: Gesetzgeber hat Sonderregelungen beschlossen. Ganze Nachricht lesen ... NWM

Die bundesweit beschlossenen Maßnahmen mit einer Geltungsdauer von mind. 2 Wochen

  • Bürgerinnen und Bürger werden angehalten, die sozialen Kontakte so weit wie möglich zu reduzieren
  • Mindestabstand im öffentlichen Raum von 1,50 Metern. Besser zwei Meter
  • Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine oder mit einer weiteren Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet
  • Der Weg zur Arbeit, zur Notbetreuung, Teilnahme an erforderlichen Terminen, indivueller Sport und Bewegung an der frischen Luft bleiben weiter möglich
  • Gruppen feiernder Menschen - auch im Privaten - sind inakzeptabel
  • Gastronomiebetriebe werden geschlossen, nur die Mitnahme von Speisen und Getränken ist gestattet
  • Dienstleistungsbetriebe im Bereich der Körperpflege (Frisöre, Nagelpflege, Massagen usw.) werden geschlossen - Ausnahmen gelten nur für medizinisch notwendige Dienste
  • In allen Betrieben ist es wichtig, die Hygienevorschriften einzuhalten und wirksame Schutzmaßnahmen umzusetzen.

Quelle: https://www.tagesschau.de/inland/kontaktverbot-coronavirus-105.html

+++ update 22.03. +++

Gaststätten seit Samstag 18 Uhr geschlossen: Essen mitnehmen und Lieferdienste weiter erlaubt. Ganze Nachricht lesen ... NWM

+++ update 21.03. +++

Landrätin appelliert: bleiben Sie zu Hause! Ganze Nachricht lesen ... NWM

+++ update 19.03. +++

Änderungen bei Prüfungen zur Mittleren Reife und beim Abitur / Kreis NWM - 18.03.20
Wegen der Schulschließungen zur Eindämmung der Ausbreitung von Covid-19 (Corona) bis einschließlich 19. April 2020 wird es im März und April 2020 in Mecklenburg-Vorpommern, und somit auch im Landkreis Nordwestmecklenburg, keine Prüfungen zur Mittleren Reife und zum Abitur geben. Ganze Nachricht lesen ... nordwestmecklenburg.de ...

+++ update 18.03. +++

Bundesministerium für Arbeit und Soziales - bmas.de

  • Fragen und Antworten zu Kurzarbeit und Qualifizierung (16.03.20)

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung - DGUV.de

  • Home-Office: So bleibt die Arbeit sicher und gesund (16.03.20)
  • Auch im Home-Office unfallversichert  (19.03.20)

Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände - VKA.de

  • Kommunale Arbeitgeber wollen flächendeckend Möglichkeit zur Kurzarbeit / Bund soll Entgeltfortzahlungskosten übernehmen (17.03.20)

Ganze Meldung lesen ... PDF ...

+++ update 18.03. +++

Nr.62/2020  | 17.03.2020  | STK  | Staatskanzlei
Einheitliches Vorgehen zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten
Weitere Maßnahmen der Landesregierung gegen Corona-Ausbreitung in MV. Sie ergänzen das von der Landesregierung beschlossene 10-Punkte-Paket. ... so werden u.a. sämtliche Verkaufsstellen des Einzelhandels ab dem 18.03.2020, 06:00 Uhr, geschlossen ... Ausnahmen entnehmen Sie bitte der Liste ... Ganze Meldung lesen ... https://regierung-mv.de/Aktuell/

+++ update 17.03. +++

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

viele haben die Entwicklung des viralen Infektes in der regionalen Presse verfolgt. Auch unser Bundesland hat auf die Vereinbarung zwischen der Bundesregierung und den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Bundesländer angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland reagiert.

Entschlossen, besonnen und solidarisch - 10 Maßnahmen gegen die Corona-Ausbreitung in Mecklenburg-Vorpommern! Unter diesem Motto beschließt die Landesregierung im Einvernehmen mit den Landkreisen und kreisfreien Städten entschlossene Maßnahmen für ein Höchstmaß an Isolation, Quarantäne und sozialer Distanz. Damit appellieren wir insofern an das Verständnis und die aktive Mitwirkung aller Bürgerinnen und Bürger sowie der Unternehmerinnen und Unternehmer. Nur so haben wir eine Chance, dass sich in der nächsten Zeit so wenige Menschen wie möglich anstecken.

Für unsere Stadt Schönberg und ihre Ortsteile: Lockwisch, Petersberg, Groß und Klein Bünsdorf, Retelsdorf, Malzow, Kleinfeld und Rupensdorf ergeben sich nach den Beschlüssen und Empfehlungen der Landesregierung Mecklenburg Vorpommern folgende Einschränkungen:

  • der Sitzungsdienst wird eingestellt
  • die Palmberghalle ist bis zum 19. April 2020 geschlossen
  • unsere städtische Aktion "saubere Stadt" ist abgesagt
    (voraussichtlich neuer Termin im 3. Quartal 2020)
  • Schulen, Jugendclub (incl. Ferienprogramm), Museen und die Bibliothek sind ebenfalls bis zum 19. April geschlossen
  • die Bürgersprechstunde fällt bis auf Widerruf aus
  • Ehrungen unserer Jubilare (Geburtstage und Hochzeitstage) erfolgen postalisch

Zur Aufrechterhaltung der gesellschaftlichen Grundfunktion und dem Wohle unserer Bürgerinnen und Bürger, werden erforderliche Beschlüsse im Rahmen der besonderen Eile und oder eines beschließenden Gremiums vorbehalten.

Für die Bestrebungen der Bundes- und Landesregierung zum Schutz der Bevölkerung sind diese Maßnahmen erforderlich. Ich bitte an dieser Stelle noch einmal um Ihr Verständnis und Ihr Mitwirken.
Unseren niedergelassenen Ärzten kommt eine besondere Bedeutung zu. Bitte folgen Sie den Anweisungen der Praxen. Zeigen Sie sich solidarisch und helfen sich gegenseitig!

Als Ihr Bürgermeister wünsche ich Ihnen alles Gute und vor allem: bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße, Ihr Bürgermeister

Stephan Korn
 

+++ update 16.03. +++

Amtsverwaltung informiert zum Coronavirus
- Amtsverwaltung Schönberger Land bis auf Weiteres geschlossen. Die Verwaltung bittet die Bürgerinnen und Bürger, Ihre Anliegen telefonisch, per Post oder per E-Mail zu übermitteln. Für zwingend notwendiges persönliches Erscheinen vereinbaren Sie bitte Termine mit den Mitarbeitenden.
- Alle öffentliche Sitzungen der Gemeinden und Städte im Amt Schönberger Land wurden abgesagt
Ganze Nachricht lesen ... Amt Schönberger Land ...

+++ update 14.03. +++

Landkreis Nordwestmecklenburg
Schul- und Kitaschließungen ab 16. März bis zum 20. April 2020:
Auch in Mecklenburg-Vorpommern schießen ab Montag, 16. März 2020  alle Schulen, Berufsschulen, Kindertageseinrichtungen, Horte und Kindertagespflegestellen
im Kreisgebiet als Schutzmaßnahme vor dem Corona-Virus. Es wird Übergangslösungen geben ... der
NAHBUS fährt Montag und Dienstag weiterhin nach Plan ...
Ganze Nachricht lesen ... https://nordwestmecklenburg.de/de/aktuelle-meldung/

+++ update 12.03. +++

Landkreis Nordwestmecklenburg
Auf Weisung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit M-V untersagt der Landkreis als zuständige Behörde ab sofort alle Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern auf dem Kreisgebiet. Die Verfügung gilt bis zum 19. April. Danach will das Ministerium die Lage neu bewerten.

Zusätzlich hat der Landkreis Empfehlungen für Veranstalter unterhalb dieser Größenordnung veröffentlicht und empfiehlt allen Organisatoren von Veranstaltungen ab 200 Teilnehmern, zu überprüfen, ob sie diese verschieben können oder absagen wollen.
Ganze Nachricht lesen ... https://nordwestmecklenburg.de/de/aktuelle-meldung/


 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

das Thema Coronavirus ist in aller Munde.


Für unsere Stadt und Ortsteile habe ich derzeit keine behördlichen Informationen oder Empfehlungen zur Lage. Daher möchte ich Ihnen meinen Standpunkt dazu mitteilen:

Weil das Virus für bestimmte Risikogruppen einen schweren Krankheitsverlauf verursachen kann, appelliere ich an jeden einzelnen von uns, sich und andere nicht unnötig zu gefährden. Lassen Sie unsere gesellschaftlichen Verhaltensregeln vorerst ruhen und begrüßen bzw. verabschieden sich ohne direkten Kontakt. Ich habe mich entschlossen die Glückwünsche an unsere Jubilare bis auf weiteres nur noch bis an die Tür zu überbringen.
Auch der Besuch einer Veranstaltung sollte gut überlegt sein. So habe ich heute mit den Veranstaltern des beliebten Männerbalettes gesprochen und nach der Absage meine Unterstützung zugesichert. Ein neuer Termin wurde bereits gefunden: Samstag, den 26.9.20.


Herzliche Grüße, Ihr Bürgermeister

Stephan Korn

Wappen der Stadt Schönberg